· 

Aktuelle HiFi-Trends – Welche Neuheiten sind derzeit beliebt

Wer den Komfort und die Leistungsfähigkeit der eigenen Audio-Ausrüstung als Musikliebhaber ständig mit technischen Neuheiten optimieren will, profitiert von einem Blick auf die aktuellen Trends in der HiFi-Branche. Besonders bemerkenswerte Entwicklungen bieten technikbegeisterten Menschen variantenreiche Möglichkeiten zur Ergänzung oder Nachrüstung einer hochmodernen Stereoanlage. Weitere Innovationen sorgen beim mobilen Musikgenuss mit zahlreichen Verbesserungen und Zusatzfunktionen für viel Freude.

Tragbare und riesige Bluetooth-Lautsprecher als Highlight der HiFi-Trends

Bluetooth-Lautsprecher

Nachdem Bluetooth-Lautsprecher ursprünglich zumeist nur als kleine tragbare Boxen für Reisen zum Einsatz kamen, prägen diese Produkte mittlerweile durch äußerst umfangreiche Funktionen die HiFi-Trends. Auf dem Markt gibt es inzwischen auch sehr große Modelle, die mit einer außergewöhnlichen Leistungsfähigkeit überzeugen. Darüber hinaus hat das moderne Design der Bluetooth-Lautsprecher die Herzen der Musikliebhaber erobert. Vielseitige Lichteffekte verleihen den HiFi-Geräten einen ganz besonderen Charme. Einige Lautsprecherboxen reagieren mit diesen auffallenden Effekten und Klängen sogar auf Trommelbewegungen des Benutzers.

 

Zugleich entdecken Musiker ziemlich hoch gebaute Bluetooth-Lautsprecher, die über eine sogenannte Fader-Funktion verfügen. Derartige Tools orientieren sich an den gleichnamigen Bestandteilen von DJ-Mixern. Somit erhalten Hobby-DJs die Chance, mit den Fähigkeiten der speziellen Lautsprecher-Varianten einen ungewöhnlichen Sound zu erzeugen. Neben den turmhohen Neuheiten werden aber genauso tragbare Bluetooth-Lautsprecher stetig weiterentwickelt. Durch exzellente Akkus mit einer beachtlichen Laufzeit kommen hochmoderne Boxen bei langen Außeneinsätzen ohne Steckdose zurecht.

Moderne Sprachsteuerungssysteme für HiFi-Anlagen mit Nachrüstungsmöglichkeiten

Ein weiterer HiFi-Trend sind neue Soundsysteme mit Netzwerk-Vollverstärkern und integrierten Sprachsteuerungssystemen. Mit der eigenen Stimme gelingt es den Besitzern der funktionsreichen Stereoanlagen, eine Vielzahl von Befehlen zu übermitteln. Anwender müssen oft lediglich den Titel eines Lieds aussprechen, um den jeweiligen Song mit den modernen Systemen im Haus abspielen zu lassen. Über außergewöhnliche Modelle von netzwerkfähigen Receivern ändern Hausbewohner mit ergänzenden Sprachbefehlen sehr verschiedene Soundeinstellungen der Anlage. Zum Teil passen Musikliebhaber mit wenigen Worten dadurch unter anderem die Lautstärke und Hintergrundeffekte an. Alternativ ermöglichen einige Sprachsteuerungssysteme den komfortablen Programmwechsel zu bestimmten Radiosendern und schalten bei Bedarf CD-Player oder Plattenspieler ein, um die Musik-Hits auf einem eingelegten Datenträger zu starten.

 

Wer bereits eine hochwertige Stereoanlage besitzt, muss für derartige Funktionen aber nicht zwingend alle Bestandteile des Soundsystems ersetzen. In zahlreichen Fällen ist eine relativ unkomplizierte Nachrüstung möglich. Denn es gibt Sprachassistenten, die an älteren HiFi-Produkten schnell angeschlossen werden. Damit erfolgt in vielen Fällen der Zugriff auf wesentliche Funktionen ohne Probleme. Manche Hersteller von bekannten HiFi-Systemen klären ihre Kunden gerne im Detail über sämtliche Nachrüstungsmöglichkeiten auf.

Trendige In-Ear-Kopfhörer mit längeren Akkulaufzeiten und effektiver Geräuschunterdrückung

Vollkommen kabellose In-Ear-Kopfhörer spielen in den aktuellen HiFi-Trends auch eine zentrale Rolle. Nachdem sich der Akku bei vorigen Modellen noch relativ schnell geleert hatte, überraschen neue Entwicklungen durch längere Laufzeiten. Das Geheimnis hinter diesen Verbesserungen sind effektive Bluetooth-Chips, auf die Hersteller der Kopfhörer setzen. Im Verlauf von bis zu zehn Stunden unterhalten die Ohrhörer Musikliebhaber damit ohne externe Stromversorgung. Außerdem entdecken Käufer Sets mit Transport- und Ladeboxen, die das HiFi-Zubehör mobil mit frischer Energie versorgen.

 

Weiterentwicklungen bei der Geräuschunterdrückung machen moderne Bluetooth-Kopfhörer ebenfalls zu HiFi-Verkaufsschlagern. Fortschrittlichen Produkttypen gelingt es, sich automatisch an die Geräusche in der Umgebung anzupassen. Dadurch sorgen die Kopfhörer dafür, dass eine Person die Störungen im Umfeld kaum noch wahrnimmt.

Innovative Plattenspieler mit Bluetooth, Direktantrieb und Digitalisierungsfunktion

Mit innovativen Plattenspielern haben sich auch moderne Varianten des Klassikers unter den HiFi-Geräten ihren Platz in den Trends verdient. Im Gegensatz zu den traditionellen Abspielgeräten sind viele aktuelle Modelltypen nicht mehr auf Stereoanlagen angewiesen. Denn Plattenspieler mit Bluetooth-Funktionen übertragen den Sound von klassischen Vinylschallplatten ohne eine Kabelverbindung direkt an kompatible Lautsprecher oder Kopfhörer. Als Alternative zum traditionsreichen Riemenantrieb setzen einige Geräte auf einen Direktantrieb, der einen präziseren Schnellstart der Schallplatten ermöglicht. Zudem gibt es trendige Plattenspieler, mit denen die Vinylschallplatten sich über einen USB-Anschluss digitalisieren lassen.